Flughafen Teneriffa

Teneriffa verfügt über zwei internationale Flughäfen, den Flughafen Teneriffa Süd sowie den Flughafen Teneriffa Nord.
Der 1946 eröffnete Flughafen Nord wurde 1978 um den Flughafen Süd ergänzt. Inzwischen findet der meiste internationale Flugverkehr über den Flughafen Teneriffa Süd statt; Nord dient vorrangig Inlandsflügen.

Flughafen Teneriffa Süd

Der Flughafen trägt den Eigennamen "Reina Sofía". Er dient hauptsächlich der Abwicklung des touristischen Flugverkehrs und wird entsprechend der Gästestruktur auf Teneriffa hauptsächlich von deutschen, britischen und skandinavischen Flughäfen aus angeflogen. Rund 60 Fluggesellschaften bedienen etwa 125 Flugziele in Europa.

Er ist der zweitgrößte Flughafen der kanarischen Inseln.
Das Passagieraufkommen lag 2014 bei über 9 Millionen Personen pro Jahr.

Derzeit verfügt der Flughafen über ein Terminal; ein zweites ist in Planung.

Die Verkehrsanbindung erfolgt über die Schnellstraße TF-1, über welche man problemlos Costa Adeje und Teneriffas Hauptstadt Santa Cruz de Tenerife erreicht. Weiterhin gibt es Linienbusse zum Flughafen Nord, Costa Adeje und Santa Cruz.

IATA Code:
TFS

Rauchen am Flughafen Teneriffa:
Es herrscht Rauchverbot; im Flughafen ist auch keine Raucherkabine oder Raucherzone vorhanden.

Duty Free und Shopping:
Es gibt 3 Duty Free Shops im Abflug- sowie einen im Ankunftsbereich. Weiterhin 4 Shops mit Lebensmitteln, 7 mit Mode und Accessoires nebst einer Apotheke, einem Zeitschriftenshop und einem Laden mit Geschenken und Haushaltsartikeln.

Barrierefrei:
Der Flughafen ist nahezu komplett barrierefrei; eine Hilfsperson kann der Flughafen nach vorheriger Reservierung stellen.

Fundbüro:
Das Fundbüro ist in der Ankunftshalle belegen.

Mietwagen:
Es stehen im Terminal auf den Ebenen 0 und -1 Schalter der Vermieter AuoReisen, Goldcar rental, Hertz, Cicar, Avis und Europcar zur Verfügung.

Internetzugang:
Kostenloses W-LAN im Flughafen; weiterhin gibt es 3 kostenpflichtige Internetterminals auf Ebene 0.

Geld:
Eine Wechselstube und eine Bankfiliale in der Ankunftshalle. Weiterhin gibt es in der Ankunftshalle wie in der Abflughalle jeweils 3 Bankautomaten. In der Abflughalle ist auch eine Postfiliale vorhanden.

Start- und Landebahnen:
Der Flughafen verfügt eine Start- und Landebahn mit 3200 m × 45 m.

Gastronomie:
Ein Café im Ankunftsbereich, 4 solche im Abflugbereich. 8 Restaurants im Abflugbereich.

Tourist-Info:
Diese befindet sich an der Vorderfront des Flughafens.

Flugzeit:
Die Flugzeit Deutschland - Teneriffa beträgt rund 4,5 Stunden.

Flughafenhotel Flughafen Teneriffa:
Direkt auf dem Flughafengelände gibt es kein Hotel. Das nächstgelegene dürfte in rund 7 Kilometern Fahrtstrecke das Sandos San Blas Nature Resort & Golf sein.

Adresse:
Flughafen Teneriffa Süd
38610 Granadilla de Abona (Teneriffa)
Telefon: (+34) 91 321 10 00

Weiterführende Links:
Die offizielle Homepage des Flughafen Teneriffa:
www.aena.es/csee/Satellite/Aeropuerto-Tenerife-Sur/de/

Flughafen Teneriffa Nord

Auch der Flughafen Teneriffa Nord ist ein internationaler Flughafen; allerdings fungiert er seit Eröffnung des rund 65 Kilometer entfernten Flughafen Teneriffa Süd hauptsächlich als Plattform für innerspanische Flüge und Frachtflüge. Dies spiegelt sich auch darin wieder, dass hier nur 13 Fluggesellschaften, welche 20 Flugziele bedienen, präsent sind.
Pro Jahr werden hier rund 4 Millionen Fluggäste abgewickelt.
Die nächste größere Stadt ist Santa Cruz in 10 Kilometern Entfernung, welche über die Autobahn TF-5 erreicht werden kann. Dorthin existieren auch 3 Busverbindungen; weiterhin gibt es eine Buslinie zum Flughafen Teneriffa Süd.

IATA Code:
TFN

Rauchen am Flughafen Teneriffa:
Am Flughafen herrscht Rauchverbot. Ob ein Raucherbereich vorhanden ist, ist unbekannt. Auf dem Flughafenplan ist jedenfalls keine solche Zone ausgewiesen.

Duty Free und Shopping:
Ein Duty Free Shop ist jeweils im Ankunfts- und Abflugbereich vorhanden. Des weiteren gibt es 7 Shops mit Zeitschriften, Geschenken und Mode sowie eine Apotheke.

Barrierefrei:
Der Flughafen verfügt über behindertengerechte Toiletten, barrierefreie Wege und Aufzüge. Vom Flughafen kann nach vorheriger Anforderung eine Begleitperson für Menschen mit Handycap gestellt werden.

Fundbüro:
Das Fundbüro ist in der Ankunftshalle belegen.

Geld:
In der Ankunftshalle gibt es eine Bankfiliale; weiterhin gibt es im Ankunfts- wie auch im Abflugbereich jeweils 2 Geldautomaten.

Mietwagen:
Am Flughafen bieten AutoReisen, Cicar, Avis, Hertz, Europcar und Goldcar Rental Mietwagen an. Die Schalter befinden sich in der Ankunftshalle.

Internetzugang:
Kostenloser Internetzugang über W-LAN.

Start- und Landebahnen:
Der Flughafen hat eine Start- und Landebahn mit 3400 m × 45 m.

Gastronomie:
Der Flughafen bietet 3 Cafés und hat weiterhin 2 Restaurants im Angebot.

Tourist-Info:
Diese befindet sich in der Ankunftshalle des Flughafens.

Adresse:
Flughafen Teneriffa-Nord
San Cristóbal de La Laguna
Santa Cruz de Tenerife, Spanien
Telefon: +34 902 40 47 04

Weiterführende Links:
Die offizielle Homepage des Flughafen:
www.aena.es/csee/Satellite/Aeropuerto-Tenerife-Norte/de

Flughafenhotel:
Direkt auf dem Flughafengelände gibt es kein Hotel. In rund 3 Kilometer Entfernung bietet das Laguna Nivaria Hotel & Spa eine nahe gelegene Übernachtungsmöglichkeit.

Impressum

© Bild oben: Petra Schmidt  / pixelio.de